19.01.2015

Winterblues ???

 
Hallo ihr Lieben!!
 
Ja, andere Mädels strotzen nur so vor Energie
und Ideen.....und ich dümpel so vor mich hin !?!
 
Voran liegt es? Ist es der berühmt/berüchtigte
Winterblues?......Ich weiß es nicht.
 
Auch dass ich im Gartenhaus ein paar austreibende
 Hyazinthenzwiebeln gefunden habe, hat
meinen Ehrgeiz auch nicht so richtig angetrieben ;-))
 
Aber so langsam kommt die Energie zurück!!
 
Ich wollte euch heute einen kleinen Einblick in unser
Schlafzimmer gewähren. Leider, leider kann ich die
heißgeliebten Vorher-Bilder nicht mehr finden.
Ich fürchte, ich habe sie irgendwann aus
Versehen gelöscht. Tztztz
 
 
Das ist meine Seite, über dem Nachttischchen hängt ein
gaaanz alter Kerzenleuchter. Den habe ich aus
einem Abrisshaus retten können.
Darüber habe ich mich wahnsinnig gefreut!!
 
Das Herz, das an der Schublade hängt ist aus einem
tollen Wichtelpaket ;-)
 
 
 

 
 
Über dem Bett hängt ein großes Regal auf dem mein
Lieblingsvogelkäfig steht!
Den ergatterte ich in Holland.
Die Farbe ist ein ganz zartes Grün.
Herrlich
 


 
 
Dies ist die etwas sparsamer dekorierte Seite des GG.
 
 
 
Die Tagesdecken und der Handtuchhalter sind auch
Mitbringsel aus Holland.
 

 
 
Ihr Lieben!!
Ich danke euch für eure so wundervollen
Kommentare und möchte mich ganz
herzlich bei euch bedanken!!
 
Ich freue mich, dass es euch gibt ;-)))
 
Eure Karin
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    ich komm grad auch nicht richtig in Schwung :-).
    Und ich hab heute auch das Schlafzimmer gepostet.
    Hat wohl was mit dem allgemeinen Faulsein zu tun :-).
    Bei Dir würde es mir auch gefallen, schaut wunderschön aus.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  2. liebe karin, daß sind tolle einblicke!!! mir gefällt ganz besonders die gestrickte oder gehäkelte tagesdecke!!!
    und mir geht es ebenso, ich könnte ständig "winterschlafen" und wenn ich aufstehen muß, befällt mich die frühjahrsmüdigkeit!!!
    alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin,
    ich muß mich im Moment auch zwingen etwas zu tun.Kann schon mit dem Grau in Grau zu tun haben.Ich habe mir als Lichtblick einige Frühlingsblüher ins Haus geholt.Ich finde euer Schlafzimmer total schön,besonders den alten Leuchter (schmacht) und den zartgrünen Vogelkäfig <3.Ich wünsche dir eine traumhafte Woche.
    Herzliche Grüße
    Caroline


    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,
    schön, dass es Dich gibt!!!
    Und bei den tollen Bildern sehe ich keine Spur von Winterblues...
    Der ist auch spätestens auf dem Bloggertreffen Geschichte, wenn Du uns Verrückte alle triffst.
    Hab einen schönen Nachmittag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin, ich habe den kleinen Einblick in Dein Schlafzimmer wirklich genossen. Ich mag Deine Art zu dekorieren sehr und wir haben einen erstaunlich aehnlichen Geschmack. Der Kerzenleuchter, den Du aus dem Abrisshaus hast retten koennen ist wirklich der Wahnsinn. Wie schoen, dass er nicht auf der Muellhalde gelandet ist, sondern in Deinem Schlafzimmer. Ich kann gut verstehen, dass Du Dich irre darueber gefreut hast. Die weisse gehaekelte Tagesdecke gefaellt mir auch unheimlich gut. Ich habe eine aehnliche in einem hellen Beigeton und liebe sie auch sehr. Ich finde es unglaublich wie viel Zeit und Arbeit jemand gewillt war aufzubringen, um diese wundervollen Decken in Handarbeit anzufertigen. Dir eine gute Woche, liebe Gruesse aus Californien,
    Christina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin,
    wir beide haben fast den gleichen Posttitel, grins.
    Dein Schlafzimmer gefällt mir wirklich richtig gut. Die Decken und der Kronleuchter sind wirklich der Hammer. Und der Vogelkäfig, schmacht.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karin,
    oh, das ist soooo schön! Da bin ich mir ganz sicher, dass du wundervolle, süße Träume hast! Danke für den Einblick in dein Reich!!!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Ich komme momentan auch nicht richtig in Schwung.
    Das Schlafzimmer ist toll, da kannst du sicherlich schön träumen.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Karin,
    wie Nicole schon schreibt, bald ist es endgültig vorbei mit deinem Winterblues,
    du bist ja jetzt schon auf dem besten Weg dorthin.
    Hey, du warst wenigstens mal in deiner Gartenhütte, ich weiß noch nicht mal ob unsere noch steht.
    Dein Schlafzimmer sieht sehr gemütlich aus.
    So ganz spontan würde ich mir da sofort den Handtuchhalter und den süssen Fensterladen mopsen.
    Ich freue mich schon riesig auf den 31 !
    Vielleicht postest du ja bis dahin auch nochmal.
    Bis dann,
    hab feine Träume in deinem schönen Schlafzimmer,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Karin,
    oooh sooo schöne Dinge, Plaid, Vogelkäfig, Fensterladen und und und.
    Wunderschön sieht es bei Dir aus.
    Nein Winterblues das kenne ich nicht, der Tag ist viel zu kurz, bin schon wieder voller
    Ideen. :-)
    Sende Dir ganz ganz liebe Grüße. Bis in Kürze.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Karin,
    Ich bin auch noch nicht ganz raus aus dem Winterblues.
    Ein Tag ist es so und am nächsten Tag habe ich schon wieder keine richtige Lust.
    Aber das wird schon.
    Dein Schlafzimmer gefällt mir übrigens ganz toll.
    Sieht so richtig zum kuscheln aus.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karin,
    wow.... einfach wunderschön euer Schlafzimmer - bin ganz verliebt in den Leuchter und die Nachtschränkchen -
    Vogelkäfige mag ich auch sehr - der zartgrüne ist wirklich ein Schmuckstück -
    ansonsten geht es mir wie dir - irgendwie nicht so richtig in Stimmung -

    hab eine schöne Zeit -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karin,
    Winterblues, was ist das??? Nein im Ernst,ich leide auch darunter.
    Dein Schlafzimmer gefällt mir total gut! Den tollen Fensterladen hätte ich auch gerne!
    Es ist richtig gemütlich bei dir!
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Karin !
    Ich habe von jetzt auf gleich in den Frühjahrsputz-Ausmist-Modus geschaltet !
    Warum nur ? Denn von Frühling ist noch weit und breit keine Spur zu sehen :o(
    Ach egal, bin ich halt schon fertig, wenn er endlich kommt *lach*

    Liebe Grüsse,
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Karin
    Den Winterblues habe ich nicht. Ich bin ein Nebelkind und mag es, wenn ich nicht schwitzen muss :-). Natürlich freue ich mich auch auf den Frühling und die Frühlingssonne...bloss nicht die Sommerhitze (ausser den lauen Nächten, an denen man bis spätabends draussen sitzen kann). Letzte Woche hatte ich plötzlich so nen Frühlingsanfall und habe ein paar Fenster geputzt und das ganze Wohnzimmer entstaubt. Danach habe ich mich so richtig herrlich wohl gefühlt und ich fand, dass es viel heller wirkte ;-). Von den anderen Familienmitgliedern hat das aber niemand bemerkt! Hej, schön ist es in eurem Schlafzimmer und ich geh jetzt auch ab ins Körbchen, liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Karin,
    ich hab den Wohnzimmerblues...ich kann den halbfertigen Kram hier nämlich nicht mehr sehen!
    Bilderleisten müssen och unter die Decke gebohrt werden! Das kann ich leider nicht selber machen.
    Die Bohrmaschine ist so schwer, ich bin froh wenn ich sie auf Augenhöhe halten kann! Tja und wenn man auf die
    Herren der Schöpfung warten muss.....kann das schonmal dauern, grrrrrrr!
    Aber Dein Schlafzimmer ist wenigstens fertig und wunderschöööööön dekoriert!
    Winterblues? Wo denn? Ich seh den nicht! ;-))))

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karin,
    einen wundervollen Einblick in euer Schlafzimmer hast du uns da gewährt... :) ...sieht toll aus...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  18. Sehr gemütlich. Würde mich auch am liebsten ins Bett legen und erst wieder aufstehen, wenn der Winter vorbei ist.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Liebes,
    Winterblues? Bei deinem tollen Zuhause? Da kann einem die Jahreszeit doch schnuppe sein *lach*
    hach....so einen kleinen Vogelkäfig hab ich auch...mal vom Flohmarkt aus Frankreich mitgebracht, leider ist er bis heute nicht weiß geworden.....
    Ich wünsche dir bis zu unserem Treffen Frühlingsgefühle, wenn nicht.....shoppen wir solange bis wir den BLUES verloren haben :-)
    Drück Dich ganz lieb
    Birgit
    Birgit

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Karin,
    beim Winterblues kann ich mich anschließen, es geht mir genauso...am liebsten würde ich mich bei dir im Schlafzimmer ins Bett hauen und eine Woche lang nicht mehr aufstehen :D, nein Spass! Sieht sehr gemütlich aus!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Karin,
    ja, dieser Winterblues.... Ich dümpel auch die meiste Zeit im Dunkeln vor mich hin. Aber sobald
    mal ein wenig die Sonne lacht oder andere Herausforderungen anstehen, dann kann ich auch anders.
    Deine Schlafzimmerbilder sind toll. Ich sehe keinerlei Anzeichen von Blues ;-) und wenn erst
    der Frühling kommt ....
    Liebste Grüße sendet Dir,
    Heike.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Karin, das ist schöne Blog. Věrka

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Karin,
    Ja der Winterblues, dagegen Kämpfe ich auch gerade an. Dein Schlafzimmer sieht ja sehr schön aus und einige Teilchen würde ich dir glatt klauen!;-))))
    Ich freu mich schon dich wiederzusehen in Köln!
    Hab noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Karin,
    Winterblues ist offenbar die moderne Bezeichnung für Frühjahrsmüdigkeit.
    Oder sind wir noch im Winterschlaf? Manche gehen ja direkt von einer Phase in die andere über ;-)
    Auch wenn dein Schlafzimmer hübsch eingerichtet ist, hoffe ich du liegst nicht mehr im Bett und es geht dir wieder besser?
    Wünsche dir gute Besserung und erhol dich fein bis nächste Woche!
    LG Naddel :-)

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Sue,

    für Winterblues fehlt mir hier die Ruhe... ;-) Nöö, ich stecke voller Tatendrang.
    Lass mal die Sonne erst wieder raus kommen, dann erwachen auch deine Lebensgeister :-))))
    Danke für die schönen Einblicke in dein zu Hause.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  26. Ja, das Rumdümpeln kommt mir seeehr bekannt vor! Schrecklich ,oder? Draußen schneit und regnet es um die Wette! Selbst Lilly will nicht raus....Aber Dein Schlafzimmer hast Du ganz entzückend gestaltet...dann fällt das "Rumdümpeln" nicht ganz so schwer...Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  27. Guten Morgen liebe Karin......da bringst du mich auf eine Idee......mein Keller würde auch etwas Beachtung benötigen :o)

    Der grüne Vogelkäfig ist super schööööön !!!!!

    Winterblues? Ja den kenn ich auch.....schon seit Jahren *g*

    Hab einen schönen Tag!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Karin,
    tüddel im Moment auch so vor mich hin und es bleibt aber irgendwie keine Zeit für kreative Dinge während der Arbeitswoche.
    Die Sonne fehlt mir auch ungemein.
    Danke für die tollen Einblicke in dein Schlafi!
    Der Handtuchhalter ist megaschick!
    Ganz liebe Grüße von deiner Leidensgenossin
    Kristin

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Karin,
    ach da gehts dir wie mir :-)
    Bin noch ein wenig blogfaul und
    ich komm einfach nicht in die Puschen :-)
    Aber nun gehts wieder los.
    Dein Schlafzimmer ist übrigens wunderschön geworden!
    Wünsch dir noch ein tolles Jahr und
    ganz viele liebe Grüße
    sendet dir dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Karin,
    euer Schlafzimmer ist ein TRAUM - wenn ich mir so anschaue, wie hübsch und geschmackvoll das alles aussieht, kann ich mir gar nicht vorstellen, dass dich der Winterblues erwischt hätte!
    Ich wünsch dir jedenfalls, dass du inzwischen wieder richtig energiegeladen bist!
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Karin,
    ich wünsche dir alles Gute zum morgigen Valentinstag und hoffe, es geht dir gut!
    Herzliche Rostrosengrüße und alles Liebe,
    Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ
    PS: Übermorgen geht's bei mir endlich weiter mit der "Rettung der Lachfalte" ;o)
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Karin,
    danke für deinen lieben Kommentar. Es freut mich, dass du mich auf meinem Blog besucht hast.
    Auch bei dir gefällt es mir sehr gut.

    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen