11.06.2014

Kurz vor dem Unwetter

 
 
Hallöchen, ihr Lieben!!
 
Gestern und am Montag gingen bei uns schwere
Gewitter nieder......aber, andere Orte hat es viel heftiger getroffen.
 
Kurz bevor es losging, habe ich noch schnell ein
paar Fotos gemacht, obwohl es schon
ziemlich dunkel wurde.
 
Ich denke wie bei vielen von euch auch hat mir
der Starkregen die Mohnblüten und die
Pfingstrosen zerschlagen.
 
Aber das ist Natur!!
 
Jetzt kommen ein paar Bilder aus der Dunkelheit!!
 
 

Diese Teichlilie hat auch Schaden genommen






Hier ein kleines Suchbild für euch: wo ist mein Tinchen??
 
 

 
Heute ist es ja schön kühl und wir können die
Häuser schön kühlen!
 
Ihr Lieben, genießt das Wetter
uuuuund danke für eure lieben Kommentare!!!
 
Eure Karin
 
 
 
PS: ich sehe gerade, dass es mir meine Kletterhortensie
herunter gerissen hat......das hat noch nicht einmal
Kyril geschafft ;-(


Kommentare:

  1. Hallo liebe Karin,
    ich hoffe, Du kannst die Hortensie nochmal retten. Sie sind doch sehr robust.
    Und Tinchen habe ich entdeckt, schon auf dem ersten Bild.
    Wir haben Dich doch sehr vermisst am Samstag, aber beim nächsten Treffen bist Du wieder dabei.
    Dir eine schöne Zeit, schone Deine Schulter und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    oh, oh, klingt nicht fein! Hoffe, dass es auf den ersten Blick schlimmer aussieht, als es ist. Ja, du hast recht. Das ist die Natur - sie schenkt und nimmt - aber schenken ist uns immer lieber!!! Hoffe auf Entwarnung in deinem nächsten Post!
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin ...
    Ja es hat so einiges kaputt gemacht , aber die Blümchen erholen sich wieder , und die Kletterhortensie ist doch eine Kämpferin ( spreche aus eigener Erfahrung ) ...
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Karin,
    man merkt, es ist ein ganz besonderes Licht in deinen Fotos!
    Das einiges bei dir zerstört wurde ist wirklich traurig! Aber bei deiner guten Pflege werden die Pflanzen sich wieder erholen, da bin ich ganz sicher :0)
    Allerliebste Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,
    ich hoffe sehr, das deine Kletterhortensie das gut wegsteckt und nicht all zu großen Schaden genommen hat. Hier hat es gestern auch ganz mächtig gekracht und gehagelt, aber im Großen und Ganzen sind wir noch mal ganz gut davon gekommen. Bei meiner Arbeitskollegin ist der ganze Keller vollgelaufen. Es ist schon Wahnsinn was die Natur für Kräfte hat.
    Ich hoffe sehr, das es deiner Schulter schon etwas besser geht. Ich habe am Samstag davon erfahren und ich fand es sehr schade, das du nicht dabei sein konntest. Aber es klappt bestimmt beim nächsten Mal! Ich würde mich sehr freuen. Danke auch für deinen lieben Kommentar zum Bloggertreffen.
    Weiter gute Besserung und ganz liebe Grüße sendet dir Annisa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin,

    bei uns hat es gestern das erste Mal gewittert. Zwar ziemlich übel doch ich dachte, es würde schlimmer kommen.
    Was ich in den Nachrichten gesehen habe, hat mich entsetzt. Das war noch viel heftiger als der Sturm Kyril, sagten die Meteologen.
    Hier in Süddeutschland blieben wir bisher verschont.
    Ich hoffe sehr, dass Dein Garten nicht zu sehr unter diesem Gewitter gelitten hat, denn Deine Blümchen sind richtig hübsch und momentan blüht auch alles so schön. Es wäre schade, wenn das alles kaputt ging.

    Liebe Grüßchen an Dich

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karin !
    Ist das nicht traurig, was das Unwetter alles angerichtet hat ?! Uns hat es auch erwischt :o( Wenn ich durch unseren Park gehe, könnte ich weinen. So viel alte Bäume sind zerstört. Auch ich hatte zwei Tage vorher noch Photos gemacht und wenn ich jetzt den Vergleich sehe, kann man es kaum glauben.
    Ich hoffe, in Deinem Garten wurde nicht zuviel zerstört !
    Liebe Grüsse,
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. liebe karin,das ruhrgebiet hat es ja schwer getroffen.bei uns war es zum glück nicht so schlimm.dein tinchen so süß :) ich habe sie sofort entdeckt.liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karin,
    bei uns hielt sich das zum Glück in Grenzen mit dem Wetterchaos.
    Aber die Bilder aus dem TV sind schon erschreckend ...
    Schade,daß auch bei dir einige Schäden im Garten entstanden sind:(
    Es grüßt dich ganz lieb
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Karin,

    man euch hat es ja wirklich ganz schön erwischt. Hier bei uns in Berlin hat es bis jetzt noch nicht mal geregnet. Also jedenfalls nicht in unserem Stadtbezirk. Sei nicht traurig wegen deiner Kletterhortensie, vielleicht kannst du sie retten.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karin
    Ich habe von den schweren Unwettern gehört. Bei uns hat's vergangene Nacht nur ein kurzes Gewitter gegeben. Bis jetzt sind wir von schweren Unwettern verschont geblieben. Ja, das macht mir Angst. Die Unwetter haben in den vergangenen Jahren stark zugenommen.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karin,
    ja...schrecklich, nicht wahr ? Bei uns ist hier in der Stadt auch so viel passiert...unglaublich. Hoffentlich konntest du deine Kletterhortensie noch retten...
    Das wäre ja sonst ärgerlich!
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karin,
    das war vielleicht ein Unwetter. Bin auch froh,dass es 'nur meine Pfingstrose' abbekommen hat.
    Schade,dass du Samstag nicht dabei warst. Ich hoffe dein Arm ist bald wieder völlig in Ordnung und beim nächsten Mal bist du wieder dabei :-)
    Einen schönen Abend dir noch. Wir lüften auch gerade durch.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Karin,
    ich hoffe die Schäden sind nicht zu groß und wieder zu reparieren oder zu ersetzen. Das war schon schlimm, was wir aus dem Westen so lesen mussten.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Karin,
    ich hoffe, es ist nicht allzuviel beschädigt bei Euch. Wir hatten
    noch Glück..... Deine Miezl hab ich auch entdeckt, die freut
    sich bestimmt, wenn sie am Teich immer das kühle Wasser
    schlumpern darf.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Karin,
    bei uns hat es auch schwer gewütet...Mein armes Auto hat es voll erwischt...Scheibe kaputt, lauter Dellen im Auto,usw....aber es gibt Schlimmeres...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  17. Auwei, die Unwetter haben überall mächtig gewütet.
    Wir sind diesmal mit dem Schrecken davon gekommen.
    Alles Liebe und ganz viele liebe Sommersonnengrüße
    zum Wochenende
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Su-Karin,
    einen sehr schönen blog hast Du!
    … so schade, wenn Unwetter den Garten verwüsten!
    Dein Teich sieht toll aus - da würde ich gerne mehr Bilder sehen!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  19. Oh nein...
    das ist immer so ärgerlich, wenn die Sommergewitter so viel kaputt machen.
    Ich hoffe, du kannst das so gut wie möglich wieder in Ordnung bringen.
    Hab trotz allem eine hoffentlich schöne und wieder sonnige Woche,
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen